Bräteln mit der Familie –
Wir verraten euch unsere Lieblings Grillplätze
in den Schweizer Bergen

Mit Aussicht auf die Berge oder den See schmeckt die Bratwurst viel besser. Zauberschöne Grillplätze gibt es in der Schweiz ohne Ende, daher haben wir für euch drei Brätelstellen mit eher einfachen Abenteuer-Wanderwegen, die zum Teil auch Kinderwagentauglich sind, zusammengestellt.

1. Grillplatz im «Riesenwald» in Elm

Ein ganz toller – kinderwagentauglicher Wanderweg mit 17 Posten, wo einer besser ist als der Nächste. Unsere Jungs haben noch Tage später vom "Ohrenbaum", "dem Haus das auf dem Kopf steht" und der riesen Hängematte erzählt. Der Riesenwald thematisiert die Geschichte um die Sage des Martinsloch.
Die Strecke ist nur 2.5 km und mit den kleinen gemütlich in 1.5 -2 Stunden gelaufen. Etwas auf der Hälfte der Strecke befindet sich der Grillplatz – es sind dort mehrere Feuerstellen vorhanden und auch ein Spielplatz.

 

2. Grillplatz «Am Härzlisee» in Brunni Engelberg

Helft Globi die gestohlenen Seiten aus seinem Globibuch „Globis Reise ins Herz der Schweiz“ wieder zu finden! Die Wanderung führt an 11 Schatzkisten vorbei in denen die Seiten versteckt wurden. Bevor es losgeht holt euch im Globi Kiosk (oder im Restaurant Ristis) die Schatzkarte mit dem Kreuzworträtsel – am Ende gibt es für das richtige Lösungswort ein Geschenk, dass die Kinder beim Kiosk abholen dürfen. Wir sind die Route nach der Nummerierung gelaufen vom Ristis - Älplerbeizli Rigidalalp zur Brunnihütte. Aber du kannst diese auch umgekehrt laufen – erst mit dem Sesselbahn nach oben und den Weg abwärst laufen. (Ist mit kleineren Kindern oder Kinderwagen eher empfehlenswert)
Am Härzlisee haben wir uns unser Picknick gegönnt, zum Bräteln stehen rund 5 Feuerstellen zur Verfügung. Aber damit nicht genug – am Ende durften die Kinder ihre Restenergie am Globis Alpenspielplatz inkl. Sommerrodelbahn aufbrauchen.

grill_klein2
grill_klein1

3. Grillplatz «Alp Schwarzbüel» am Heidipfad Pizol

An der Talstation erhalten die Kids eine Wettbewerbskarte, diese Karte dient als Fressen für die Geissen die uns auf dem Wanderweg begleiten. Sobald die nächste Geiss in Sicht kommt herrscht grosse Vorfreude, um die Karte zu stempeln. Auf dem Kinderwagen gerechten Weg, der einen einmaligen Panorama Blick ermöglicht, wird die Geschichte von Johanna Spyris HEIDI erzählt. Bei jeder Geissen-Station gibt es für die Kinder viel zu erleben, z.B. Barfussweg, Glocken läuten, Geiss melken usw. Unsere Kinder (im Alter von 2,5 Jahren, 3,5 und 5 Jahren) wurden so animiert die Strecke von ca. 4km ohne Probleme zu laufen. Kurz vor der Alp Schwarzbüel befindet sich ein toller Spielplatz mit Feuerstellen, der zum Picknick einlädt.

 

Wir wünschen euch viel Spass beim Wandern und Bräteln in unseren wunderschönen Bergen. Für mehr Ausflugtipps – schau einfach bei unserem Familien Freizeitkalender lolabrause.ch vorbei.

Ein Beitrag von:

Nikola Sprung (alias Lola) & Ece Widmer (alias Brause) – Lola Brause

Das Freizeitangebot für Familien in der Schweiz ist riesig. Und das ewige googeln nach den richtigen Events mühsam. Unsere Freizeitplattform Lola Brause vermittelt für die ganze deutschsprachige Schweiz kulturelle, spannende und lustige tagesaktuelle Events für Familien mit Kindern von 4-12 Jahren. Wer auf einen Blick wissen möchte, was aktuell läuft, schaut bei uns rein. Wir, Ece Widmer, Marketingfachfrau und Nikola Sprung, Kommunikationsdesignerin, haben das Onlineportal 2011 ins Leben gerufen.

Weitere Beiträge von Nikola (alias Lola) & Ece (alias Brause)

Felicitas Promotions AG
Chollerstrasse 3
6300 Zug
info@felicitas.ch

Tel. 041 768 00 77
Fax 041 768 00 88